H.W. Ingensiep / W. Popp (Hrsg.): Hygiene-Aufklärung im Spannungsfeld zwischen Medizin und Gesellschaft

I. Medizin, Psychologie und Recht

Walter Popp: Medizin und Hygiene im Krankenhaus

Reinhold Bergler: Psychologie der Hygiene

Bettina Lutze et al.: Risiko „im Griff“? Ergebnisse des PSYGIENE-Projekts zur Motivationslage bezüglich der eigenen hygienischen Händedesinfektion bei Ärzten und Pflegekräften der Intensivmedizin

Barbara Kröning und Thomas von Lengerke: Die Beteiligung von Patienten an der Prävention nosokomialer Infektionen. Große Potentiale und manche Schwierigkeiten bei der direkten Ansprache des medizinischen Personals auf seine Händehygiene durch Patienten

Alfred Schneider: Hygiene im Recht

II. Medizingeschichte und Philosophie

Hans Werner Ingensiep: Was ist Aufklärung über Hygiene? Ein Streifzug von der Aufklärungszeit bis in die Gegenwart

Klaus Bergdolt: Gesellschaft in Bedrängnis – Pest, Hygiene und öffentliche Verantwortung

Andreas Jüttemann: Peter Dettweiler und die ersten Ansätze der Hygieneerziehung in den Tuberkulose-Heilstätten der Kaiserzeit

Kevin Liggieri: „Der kategorische Imperativ der Nerven und des Blutes“. Ellen Keys Dispositiv einer Biopolitik im Geiste der Aufklärung?

Elsa Romfeld und Wolfgang Buschlinger: Dialektik der Hygiene

Thomas Höller: Es muss weg. Die Bekämpfung von Hygieneschädlingen als spezielles Problem der Tierethik

III. Andere Kulturen und Religionen

Michaela Diercke: Hygiene in China. Von der Einführung westlicher Wissenschaften in China bis zur Hygiene in der harmonischen Gesellschaft

Tsagaan Gantumur: Hygiene in der Mongolei

Nils Fischer: „Wasche dich, denn Islam ist Sauberkeit!“ Hygiene, Körperpflege, rituelle Reinheit im Islam

Mathias Wirth: „Wasch ab meine Schuld, von meinen Sünden mache mich rein“. Zur bleibenden Mythologie von Hygiene und Waschung

IV. Literatur und Medien

Katharina Fürholzer: „Iiiieh! Wie eklig!“ Kinderliteratur als Medium der Hygieneaufklärung

Constanze Fiebach: „Schwulenseuche“ und „Homopest“? (Ent-)Stigmatisierung von Homosexualität und HIV/Aids im Medium Spielfilm

Tim Tobias Lieske: Hygiene in Arzt- und Krankenhausserien. Leitfaden für die Praxis oder Zerstreuung für das Abendprogramm?

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

X

Wörterbuch der Hygieneaufklärung

Artikel in Großansicht